Eußerthal, 07.08.2018, von Timo Gemar

Eigentumsicherung nach Brand

Sicherung einer Eingangstür durch den Ortsverband.

Pressmeldung der Polizei:

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Dienstag, den 07.08.2018, gegen 16 Uhr, der Dachstuhl eines zurzeit nicht bewohnten Einfamilienhauses in Eußerthal in Brand. Die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ein technischer Defekt als Brandauslösung erscheint nach ersten Erkenntnissen als möglich. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4028902

Im Anschluss der Löscharbeiten wurde durch uns die Eingangstür wieder verschlossen.

Weiterhin im Einsatz:

FF Eußerthal, FF Ramberg, FF Dernbach, FF Landau, FF Herxheim, FF Völkserweiler, FF Albersweiler, FF Rinnthal, DRK OV Annweiler, DRK RD, POL.

Alarmstichwort:

Eigentumssicherung nach Brand

Alarmierung über: 

Funkmeldeempfänger

Einheit:

SEG

Eingesetzte Helfer:

10

Eingesetzte Fahrzeuge:

MZKW, MTW-Ztr.

Einsatzdauer:

3,5 Stunden

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: